Skip to main content

Mittel gegen Zitterspinnen

1234
Effektivste Methode
Modell Haofy Ultraschall Spinnenstecker (2 Stk.)Yachticon Anti Spinnen Spray 500mlSpinnenfänger “Spider-Catcher” mit GreifarmKatcha Spinnensauger inkl. Batterien
Bewertung
Preis

20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu Amazon zu Amazon zu Amazon zu Amazon

Das richtige Mittel gegen Zitterspinnen im Haus kann zur echten Herausforderung werden. Sie sollten sich vor jeder Anwendung eines Anti Spinnen Tools genau informieren. Achten Sie unbedingt auf Empfehlungen und Bewertungen!

Wir haben Ihnen eine breite Palette an Informationen rund um die verschiedensten Produkte zur Verfügung gestellt. Sehen Sie sich einfach jedes Mittel gegen Spinnen genau an, und entscheiden Sie selbst, welche Methode Sie anspricht.

Spinnenstecker gegen Zitterspinnen

Ein bewährtes Mittel gegen Zitterspinnen ist der Anti Spinnen Stecker. Dieser Stecker ist unter anderem deshalb so beliebt, weil er sehr einfach anzuwenden bzw. zu bedienen ist. Alles was Sie tun müssen, ist ihn in eine Steckdose zu stecken und einzuschalten. Der Stecker wird anschließend einen sehr hohen, konstanten Ton aussenden. Dieser Ton, auch genannt “Ultraschall” ist für uns Menschen natürlich nicht hörbar. Dafür hören ihn Spinnen aber umso mehr.

Für die ist er aber in keiner Weise angenehm. Ganz im Gegenteil. Die Spinnen werden versuchen, sich so weit wie möglich von dem Stecker, bzw. dem Raum in dem er steckt, fernzuhalten. Wenn Sie mehrere Räume haben, in denen sich Spinnen vermehrt aufhalten, sollten Sie in Erwägung ziehen, gleich mehrere Stecker zu kaufen.

Spinnenfänger – gute Alternative

Der Spinnenfänger ist definitiv eine gute Alternative zum Spinnenstecker. Das Tool ist vor Allem dann sinnvoll, wenn Sie des öfteren Spinnen direkt an der Wand entdecken, und diese mühsam mittels eines Glases entfernen müssen.

Der Spinnenfänger vereinfacht Ihnen diesen Schritt. Sie müssen lediglich den Griff drücken, um die Spinne einzufangen. Denn an der Spitze des Fängers befinden sich Plastikborsten, die sich zusammenziehen, wenn Sie den Griff drücken. So wird die Spinne eingefangen, bleibt aber unverletzt. Wenn Sie sie aus dem Haus befördern möchten, begeben Sie sich einfach ins Freie und lassen den Griff los. Dann werden sich die Plastikborsten wieder öffnen und die Spinne ist frei.