Skip to main content

Spinnen Killer – die Möglichkeiten

1234
Effektivste Methode
Modell Haofy Ultraschall Spinnenstecker (2 Stk.)Yachticon Anti Spinnen Spray 500mlSpinnenfänger “Spider-Catcher” mit GreifarmKatcha Spinnensauger inkl. Batterien
Bewertung
Preis

20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu Amazon zu Amazon zu Amazon zu Amazon

Wenn Sie Spinnen im Haus haben, sind Sie bestimmt sehr bemüht, die unerwünschten Tiere wieder loszuwerden. Dazu braucht es den richtigen Spinnen Killer. Es gibt einige Mittel gegen Spinnen, die sich bereits als mehr als erfolgreich erwiesen haben. Ein ganz besonders hilfreiches Mittel, wenn Sie eine Spinne direkt an Ihrer Wand sehen und sofort handeln wollen, ist der Spinnensauger. Dieser Sauger wurde speziell dafür entwickelt, Spinnen einzusaugen und zu vernichten.

Viele Menschen nehmen nämlich einfach ihren herkömmlichen Staubsauger zur Hand und saugen Spinnen an der Wand damit ein. Das ist aber nicht immer ratsam, denn es kann vorkommen, dass Spinnen das Einsaugen überleben und somit die Möglichkeit besteht, dass Sie aus dem Staubsauger durch das Saugrohr wieder herauskommen können. Da dies mit Sicherheit nicht in Ihrem Ermessen liegt, sollten Sie sich definitiv einen Spinnensauger zulegen.

Der Spinnensauger

Der Spinnensuager muss aber nicht zwingend nur für Spinnen verwendet werden. Er ist auch relativ hilfreich, wenn Sie während den Sommermonaten Mücken im Zimmer bzw. im Haus haben. Größere Insekten sind für den Spinnensauger aber eher nicht geeignet. Die Funktionen des Spinnensaugers sind sowohl sehr einfach, als auch effektiv. Er hat ein langes Saugrohr, was das Spinne bekämpfen sehr einfach macht. Sie können Spinnen auch aus den dunkelsten Ecken holen, dank der LED, die vorne am Saugrohr angebracht ist. Die Spinnen werden nach dem Einsaugen durch ein Hochspannungs-Gitter vernichtet. Um Mücken am wieder Rausfliegen zu hindern, ist vorne am Saugrohr auch eine Verschlussklappe aus Plastik angebracht.

Der Spinnenvernichter

Ein weiterer Spinnen Killer ist der sogenannte Spinnenvernichter dieses Giftg gegen Spinnen ist hocheffektiv. Es sollte aber nur draußen angewandt werden. Das Gift eignet sich besonders, wenn Sie wissen, woher die Spinnen in Ihrem Haus kommen. Zum Beispiel, wenn Sie ein kaputtes Kellerfenster haben, ist das eine gute Möglichkeit für Spinnen, in Ihr Haus zu gelangen. Begeben Sie sich mit dem Spinnenvernichter einfach an die Außenseite des Fensters und sprühen Sie alle Seiten des Fensters sorgfältig mittels des Drucksprühers ein.

Achten Sie beim Gebrauch des Giftes aber immer darauf, dass sich keine Kinder oder Haustiere in der Nähe befinden. Sie selbst sollten ebenfalls einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Benutzen Sie den Spinnenvernichter nur mit entsprechendem Atemschutz. Ebenso sollten Sie je nach Gelegenheit Schutzhandschuhe und einen Augenschutz tragen.

Die Spinnenfallen

Der nächste Spinnen Killer ist eher gewöhnlich und auch relativ weit verbreitet. Es handelt sich um herkömmliche Spinnenfallen. Besondere Beliebtheit finden diese Fallen vor allem, da sie besonders günstig sind. Zehn Stück kosten unter 10€, was definitiv ein guter Preis ist. Die Spinnenfalle kann ganz einfach an entsprechenden Orten platziert werden. Viel kann man dabei nicht falsch machen. Die Spinnenfallen locken aber nicht nur Spinnen an! Auch Kakerlaken und anderes Ungeziefer wird mittels der Falle beseitigt. Sie können auch mehrere Fallen gleichzeitig in Ihrem Haus aufstellen. Vorzugsweise sollten in sich in der Küche und im Keller ein bis zwei Fallen befinden.

Der Anti Spinnen Spray

Wer aber lieber zu einem Anti Spinnen Spray greift, findet auch in dieser Produktkategorie viele Angebote. Der Spinnen Killer: “Yachticon Anti Spinnen Spray” ist mit unter der Bestbewertete. Die Wirkung wurde schon von zahlreichen Rezensenten bestätigt. Die Anwendung funktioniert ähnlich, wie die des Spinnenvernichters. Ganz so hoher Schutz muss bei dem Anti Spinnen Spray aber nicht gegeben sein, denn er ist nicht allzu giftig, zumindest im Vergleich zum richtigen Gift gegen Spinnen.

Aber auch dieser Spinnen Spray ist nur für die Anwendung im Freien gedacht. Begeben Sie sich also, wie beim Spinnenvernichter, an die Außenseite von Ihrem Fenster bzw. der möglichen Eintrittsstelle der Spinnen. Sprühen Sie nun ebenfalls alle Seiten vom Fenster mit dem Spinnen Spray ein. Sollte es in den nächsten drei Stunden regnen, sollten Sie eventuell in Erwägung ziehen, die Fenster erneut einzusprühen, da der Spray möglicherweise durch den Regen abgewaschen wurde.