Skip to main content

Was mögen Spinnen nicht? Was hilft?

1234
Effektivste Methode
Modell Haofy Ultraschall Spinnenstecker (2 Stk.)Yachticon Anti Spinnen Spray 500mlSpinnenfänger “Spider-Catcher” mit GreifarmKatcha Spinnensauger inkl. Batterien
Bewertung
Preis

20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

15,29 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

14,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
zu Amazon zu Amazon zu Amazon zu Amazon

Sie lesen diesen Text bestimmt, da sich in Ihrer Wohnung eine oder mehrere Spinnen befinden, die Sie nun loswerden möchten. Keine Sorge, spinnenabwehr.de wird Ihnen dabei helfen, wie Sie garantiert alle Spinnen aus Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung erfolgreich entfernen können. Zuerst stellt man sich die Frage: Was mögen Spinnen nicht? Darauf gibt es viele Antworten. Viele Menschen sagen, Lavendel gegen Spinnen einzusetzen, sei eine gute Möglichkeit alle Spinnen fernzuhalten, diese Methode ist aber recht umstritten. Wir möchten uns vorerst auf die wirklich und zu 100% wirksamen Mittel und Methoden konzentrieren, um Ihnen so schnell wie möglich eine Ungeziefer freie Wohnung zu ermöglichen.

Es gibt diverse Mittel, um gegen Spinnen bekämpfen zu können. Das erste Mittel, welches sich als durchaus erfolgreich in der Spinnen Bekämpfung erwiesen hat, ist der sogenannte Anti Spinnen Spray. Der Spray kann eingesetzt werden, wenn Sie zum Beispiel eine beschädigte Fenster Dichtung haben, durch welche Spinnen in Ihren Keller bzw. Ihr Haus gelangen können. Die richtige Anwendung dieses Sprays ist von sehr hoher Bedeutung! Sie müssen den Spinnen Spray mindestens 3-6 Tage hintereinander an den betroffenen Fenster gründlich anwenden. Am besten jeden Abend vor dem Schlafengehen, da sind Spinnen eher aktiv, als unter Tags. Wenn die Spinnen nach der angegebenen Zeitspanne immer noch nicht verschwunden sind, liegt das vermutlich daran, dass sich bereits mehrere Spinnen in Ihrem Keller befinden, aber keine neuen mehr dazu kommen. Damit Sie die bereits vorhandenen Spinnen erfolgreich aus Ihrer Wohnung entfernen können, empfehlen wir, sich einen Spinnenfänger anzulegen.

Spinnenfänger kaufen

Mit dem sogenannten “Spinennfänger” ist es sehr leicht, Spinnen einzufangen und nach draußen zu befördern. Das Ganze ohne der Spinne überhaupt nahe zu kommen, oder sie gar zu berühren.
Durch die Plastikborsten des Spinnenfängers bleibt die Spinne garantiert gefangen und kann nicht während dem Transport ins Freie entkommen. Wichtig ist nur, dass Sie den Spinnenfänger immer gut fest halten, denn wenn Sie den Druckbereich loslassen, entkommt auch die Spinne.

Sie sollten sich definitiv, quasi vorbeugend, für alle Fälle einen Spinnenfänger zulegen. Besonders teuer sind diese Geräte auf jeden Fall nicht! Es kann immer einmal passieren, dass sich eine Spinne in Ihr Haus verirrt. Vor allem in den Schlafräumen kann es unangenehm für Sie werden, wenn Sie wissen, dass sich eine Spinne in unmittelbarer Nähe Ihres Schlafplatzes befindet. Dann ist es für Sie definitiv von Vorteil wenn Sie einen solchen Spinnenfänger immer griffbereit haben, damit Sie eventuell eindringende Spinnen so schnell wie möglich wieder entfernen können.

Ultraschall gegen Spinnen

Damit sich Spinnen aber erst gar nicht in die Nähe Ihres Schlafzimmers trauen, empfehlen wir, sich einen Ultraschallstecker gegen Spinnen anzuschaffen. Dieser Stecker sendet einen hohen Ton aus, der für den Menschen nicht hörbar, aber für Spinnen äußerst unangenehm ist. Der Vorteil von solchen Steckern ist, dass sie gänzlich umweltfreundlich sind. Sie schaden dem Menschen in keiner Weise. Ein weiterer Plus Punkt ist die hohe Lebensdauer eines solchen Steckers.

Einmal gekauft, hält dieser meistens für mehrere Jahre und erweist erfolgreich seinen Dienst. Spinnen meiden generell die direkten Umgebung dieses Steckers, Sie sollten sich aber noch keine Gedanken machen, wenn zwei Tage nach dem Einstecken des Steckers immer noch Spinnen auftauchen. Geben Sie dem Ganzen mindestens eine Woche Zeit. Danach sollten keine Spinnen mehr in der Nähe des Anti Spinnen Stecker auffindbar sein. Sollte das aber doch der Fall sein, legen Sie sich zusätzlich noch einen Anti Spinnen Spray zu. Besagte Sprays sind ebenfalls nicht teuer, müssen aber je nach bedarf auch einmal nachgekauft werden. Besonders bei vielen Fenstern oder generell sehr vielen Spinnen im Haus kann der Spray auch nach wenigen Monaten leer werden. Welche der beiden Methoden Sie verwenden, liegt aber ganz bei Ihnen.